Anthroposophische Medizin ist die Integration naturwissenschaftlicher, philosophischer und spiritueller Erkenntnisse und deren therapeutische Anwendung.

Anthroposophisch „ hat seinen Ursprung im Griechischen  und heißt „menschlich“

Die Anthroposophische Medizin beinhaltet weder ein bestimmtes Herstellungsverfahren von Arzneimitteln, noch eine wissenschaftliche Methodik.

Anthroposophische Arzneimittel sind darauf ausgerichtet, die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen. Sie können Medikamente aus der Schulmedizin ergänzen.